Chronik | Niederösterreich
17.04.2012

Geld erpresst: Lehrling sitzt nun in U-Haft

Eggenburg – Im einem Lehrlingsausbildungszentrum in Eggenburg im Bezirk Horn soll ein 15-Jähriger mehrmals eingeschüchtert, mit dem Umbringen bedroht und geschlagen worden sein, damit er sein Bargeld herausrückt. Ein 17-Jähriger ist geständig und wurde nun festgenommen.

Weil das Opfer offenbar ein ängstlicher Bursch ist, hatte der 17-Jährige ein leichtes Spiel. Seit März setzte er den 15-Jährigen immer wieder massiv unter Druck und wendete Gewalt an, um sein Bargeld zu erpressen. Vor wenigen Tagen drohte er ihm mit dem Umbringen, wenn der 15-Jährige nicht das Geld herausgibt. Dem 17-Jährigen gelang es, bei acht Vorfällen insgesamt 250 Euro zu erpressen. Weil der 15-Jährige immer wieder seiner Arbeit fern blieb, flog die Erpressung schließlich auf.