Frischmacher

So bleibt die Blütenpracht lange erhalten

Sie bringen jeden Raum zum Strahlen und sind das Tüpfelchen auf schönen, festlichen Tafeln. Damit die Schnittblumen nicht bereits nach kurzer Zeit ihre hübschen Köpfe hängen lassen, sollte man Folgendes beachten:

Standort - Er sollte unbedingt hell sein. Direktes Sonnenlicht schadet den Blumen aber. Wenn geht, auch nicht neben der Obstschale platzieren, da die Früchte Ethylen absondern, dass die Lebensdauer der Blüher verkürzen kann.

Wasser
- Um die Aufnahme des Lebenselixiers optimal zu gewährleisten, müssen die Stiele schräg angeschnitten werden. Bitte immer mit einem gut schneidenden Messer und keinesfalls mit der Schere. Die empfindlichen Pflanzenzellen in den Stielen können sonst allzu leicht zerquetscht werden. Das Wasser muss auf jeden Fall jeden Tag gewechselt werden und sollte keinesfalls zu kalt sein.

Pflege - Alle Blätter, die in das Wasser hineinhängen, müssen abgeschnitten werden, da sie leicht faulen und so das Wasser verschmutzen.Wenn die Luft im Raum sehr trocken ist, schadet es nicht, die Blumen des Öfteren mit Wasser zu besprühen.

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011