© dpa/Rolf Haid

Bezirk Gänserndorf
05/11/2016

Frau in Niederösterreich vergewaltigt

Tat in Waldstück - Fahndung nach zwei Verdächtigen. Die Ermittlungen in dem Fall laufen.

In Marchegg (Bezirk Gänserndorf) ist eine Frau vor einigen Tagen das Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Landespolizeidirektion NÖ hat am Mittwoch auf Anfrage einen NÖN online-Bericht bestätigt. Gefahndet werde nach zwei Verdächtigen.

Laut Polizeisprecher Johann Baumschlager hatte sich die Tat am 29. April zugetragen. Seitens der Staatsanwaltschaft Korneuburg sei eine körperliche Untersuchung des Opfers angeordnet worden.

Die Ermittlungen in dem Fall laufen. Nähere Angaben machte die Polizei nicht.

Dem NÖN-Bericht zufolge war das Sittlichkeitsverbrechen in einem Waldstück an der Schlosshoferstraße bei der Hunderennbahn in der Marchfeld-Gemeinde verübt worden.

Die Identität des Opfers wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht offenbart. Laut LKA stammt das Opfer aus Österreich, ist aber keine Marcheggerin.