Die Absturzstelle

© PRESSETEAM DER FEUERWEHR WIENER

Niederösterreich
05/09/2016

Flugzeugabsturz in Wiener Neustadt: Tote waren zwei Männer

Opfer im Alter von 51 und 57 Jahren. Unfall bei Trainingsflug.

Bei dem Flugzeugabsturz in Wiener Neustadt am Freitagabend sind zwei Männer ums Leben gekommen. Laut Erich Habitzl von der zuständigen Staatsanwaltschaft waren die Opfer aus Niederösterreich 51 und 57 Jahre alt. Der Unfall auf dem Flugfeld Ost sei bei einem Trainingsflug passiert, sagte der Sprecher am Montag auf Anfrage.

Habitzl zufolge waren beide Männer im Besitz von Pilotenlizenzen. Eines der Opfer sei Fluglehrer gewesen.

Die Untersuchungen der Flugunfallkommission dauerten an. Die Staatsanwaltschaft hat noch am Wochenende einen Sachverständigen bestellt. Dessen Gutachten zur Unfallursache werde in den kommenden Wochen erwartet, sagte Habitzl.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.