Fisch mit Artischocke

Lisl Wagner-Bacher kocht in "Die 3", der Serie aus dem FREIZEIT-Kurier, eine Köstlichkeit aus nur drei Zutaten.

Die 3 Zutaten:

Artischocken
Paradeiser
Forellenfilets


Aufwand: 2 von 3 Punkten
Dauer: 30 Minuten

Artischocken gehören zu meinen absoluten Favoriten unter den Gemüsen. Hier ein Gericht, das ganz einfach und schnell gemacht ist.

Die Stiele der Artischocken (eine große pro Person) breche ich über einer Tischkante ab, die Böden schneide ich heraus. Dann hoble ich sie mit einem Gurkenhobel in feine Streifen. Die schwitze ich in Olivenöl an und lasse sie zugedeckt ein wenig dünsten, wenn nötig gieße ich etwas Wasser an. Auf dieses Gemüse lege ich dann die mit Salz und Zitronensaft gewürzten Fischfilets, decke die Pfanne zu und lasse die Filets im Dampf glasig gar ziehen. Das dauert nur 3-4 Minuten.

Inzwischen blanchiere und häute ich pro Person 3-4 Kirschparadeiser und viertle sie.

Fischfilets herausheben, warm stellen. Noch etwas Öl zu den Artischocken, Paradeiser einschwenken, mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Balsamico würzen.

Frisches Basilikum würde auch noch sehr gut dazupassen. Gemüse anrichten, Fischfilets draufsetzen.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 30.5..

Lisl Wagner-Bacher verwöhnt ihre Gäste im Landhaus Bacher in der Wachau.
Homepage: www.landhaus-bacher.at

Lesen Sie weitere Rezepttipps unter folgenden Links und jeden Samstag im FREIZEIT-Kurier.

Erstellt am 05.12.2011