Chronik | Niederösterreich
09.03.2012

Feuerwehr holte Kater vom Dach eines Hauses

Einsatz – Die Not war groß, als ein Mann die Feuerwehr am Mittwoch zu seinem Haus in Krems rief: Sein Kater namens „Lenny“ war auf das Dach des Wohnhauses geklettert und fand keinen Weg zurück auf den sicheren Boden. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht wurde, konnten zwei freiwillige Retter zum Kater steigen. Das verängstigte Tier ließ sich fangen und in die Arme des Besitzers legen. „Lenny“ freute sich offenbar, auf festem Boden zu stehen.