Chronik Niederösterreich
03/09/2012

Feuerwehr holte Kater vom Dach eines Hauses

Einsatz – Die Not war groß, als ein Mann die Feuerwehr am Mittwoch zu seinem Haus in Krems rief: Sein Kater namens „Lenny“ war auf das Dach des Wohnhauses geklettert und fand keinen Weg zurück auf den sicheren Boden. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht wurde, konnten zwei freiwillige Retter zum Kater steigen. Das verängstigte Tier ließ sich fangen und in die Arme des Besitzers legen. „Lenny“ freute sich offenbar, auf festem Boden zu stehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.