Chronik | Niederösterreich
16.03.2012

Feuerball auf der Schnellstraße

Unfälle – Karambolage mit drei Fahrzeugen bei Neunkirchen

Zu einem Feuerball wurde Freitagfrüh ein Auto auf der Semmering-Schnellstraße (S 6) bei Neunkirchen. Der Wagen war nach einer Kollision lichterloh in Flammen aufgegangen. Zum Glück befand sich zu dem Zeitpunkt niemand mehr im Fahrzeug.

Die Unfallserie nahm kurz nach 5 Uhr Früh ihren Lauf. Zu dem Zeitpunkt krachte ein Pkw-Lenker auf Höhe der Raststation Natschbach-Loipersbach in die Leitschiene. Der Fahrer blieb unverletzt und stieg aus dem Auto, um die Unfallstelle abzusichern. In diesem Moment krachte ein nachkommender Pkw in das Unfallfahrzeug. Dieses ging sofort in Flammen auf.

Ein Lkw-Chauffeur sah die Flammen bereits von Weitem und hielt sein Schwerfahrzeug an, um in entsprechender Entfernung die Verkehrsteilnehmer zu warnen. Da krachte es erneut. Ein nachkommender Pkw-Lenker konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte in das Heck des Lastwagen.

Die Einsatzkräfte waren fast zwei Stunden mit den Bergungs- und Aufräumarbeiten beschäftigt.