© Paur/Langenlois

Chronik Niederösterreich
09/18/2012

Festivals für Bike und Schuh

Alternativen: Fröhliche Veranstaltungen sollen mehr Menschen Lust machen, für kurze Wege auf ihr Auto zu verzichten.

von Gilbert Weisbier

Immer mehr Initiativen fordern und fördern den Einsatz alternativer Verkehrsmittel. Ob FahrradElektroauto oder Öffis – zahlreiche Veranstaltungen sollen den Menschen auch im Waldviertel Alternativen zum eigenen Auto schmackhaft machen.

Anlass besonders vieler Aktivitäten ist derzeit die europäische Mobilitätswoche.

Die Verkehrsspargemeinde Langenlois, Bezirk Krems, machte bereits am Sonntag mit einem Radlfrühstück Lust, den Drahtesel in Betrieb zu nehmen. Wer zum Sonntagseinkauf bei der Bäckerei Schalk zu Fuß oder mit dem Fahrrad kam, wurde mit Kaffee und Mehlspeise belohnt.

Ziel der Bemühungen  ist, dass in dieser Woche besonders viele Menschen für die kleinen, alltäglichen Wege aufs Auto verzichten. Ein Zuckerl: Da bietet der Verkehrssparverein gratis zweistündige, geführte Radwanderungen an.

Radfest & Radlobby

Den Abschluss bildet das große Radfest am 22. September ab 13.30 Uhr auf dem Holzplatz von Langenlois mit Programmpunkten wie Langsamfahrbewerb, Zielbremsen oder Gummibärenschleuder.

Auch die neu gegründete Kremser Radlobby gibt gemeinsam  kräftige Lebenszeichen von sich: Sie lädt am 22. September zum Mobilitätstag auf den Parkplatz  der Schiffstation Krems/Stein. Da gibt es  Elektroautos zu bestaunen, außerdem steht ein neuer Elektroroller für Testfahrten bereit. "Jede vierte Autofahrt ist kürzer als zwei Kilometer – das sind acht Minuten mit dem Fahrrad", argumentieren die Kremser Umweltgemeinderäte Albert Kisling und Johann Mühleder.

Wahlkampfthema

Sogar Wahlkampfthema ist die Mobilität in Krems: Am 25. September präsentiert die Kremser ÖVP-Ortsgruppe Nord-Ost als besonderen Gag vor der Gemeinderatswahl in Zusammenarbeit mit Kremser Autohäusern einen Überblick über auf dem Markt verfügbare Elektroautos. Ab 17 Uhr an der Ecke Wienerstraße/Langenloiserstraße.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.