Fahrer krachte mit Auto in Presshaus: Einsturzgefahr

Ahrenberg – Es war gegen 21 Uhr, Dienstagabend: Ein Auto krachte in ein Presshaus in der Ahrenberger Kellergasse, Gemeinde Sitzenberg-Reidling (Bezirk Tulln). Das Gebäude wurde schwer beschädigt, war einsturzgefährdet. Das Fahrzeug wurde am Unfallort von der Polizei sichergestellt, der Lenker suchte allerdings das Weite. Ob es sich dabei um den Zulassungsbesitzer handle, war noch unklar.

Das Presshaus musste von der Feuerwehr mit Kanthölzern abgesichert werden. „So dass keine weiteren Gebäudeteile mehr herausbrechen können“, erklärt die Feuerwehr Sitzenberg. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

( Kurier ) Erstellt am 21.12.2011