Chronik | Niederösterreich
15.03.2012

Einbrecher nahm die Ladenkasse gleich mit

In der offenen Kassenlade einer Blumenhandlung fand ein Einbrecher enttäuschend wenig Bargeld.

In der offenen Kassenlade einer Blumenhandlung in Aschbach, Bezirk Amstetten, fand ein Einbrecher enttäuschend wenig Bargeld. Also nahm der unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch gleich die ganze elektronische Registrierkasse mit. Mit einem Schraubenzieher hatte der Einbrecher ein Seitenfenster des mitten im Ort liegenden Blumenshops aufgezwängt, um in die Geschäftsräume zu kommen. Am selben Weg machte er sich mit seiner Beute auch wieder aus dem Staub.


Mit Kleinkriminellen müssen sich derzeit die Ermittler im Bezirk herumschlagen. In Kilb versuchten Ganoven mit einem Brecheisen einen Zigarettenautomaten zu knacken – sie scheiterten.
In einem Supermarkt in Melk stahlen Diebe einer Frau die Geldbörse aus dem Einkaufswagen. Die Börse tauchte wieder auf, Geld und Dokumente sind weg.