Edelbrände aus Carnuntum räumten bei Bewerb groß ab

Foto: Philipp Kienzl

Ausgezeichnet – Petra Kollmann und Thomas Rupp lieben das Spiel mit dem Feuer. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. „Beim Spiel mit den Temperaturen entscheidet sich der Geschmack des Brandes“, sagt Rupp. Und diesmal haben Temperatur und Qualität mehr als gepasst. Beim Wettbewerb „Destillata 2012“ setzten sich Kollmann und Rupp auch gegen Konkurrenten aus ganz Mitteleuropa durch.

Während Kollmann in der Kategorie „Traube und Muskat“ abräumte, darf sich Rupp über den Sieg in der Kategorie „Edelbrand strong“ freuen. „Natürlich haben wir auf einen Platz ganz vorne gehofft,“ strahlt Kollmann, „aber es ist wie ein Olympiasieg. Das kann man nicht planen“. Das Geimrezept: „Die Leidenschaft und das Tüfteln machen dich top“, so Rupp.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?