Bei einer Schwerpunktaktion der SOKO Ost in Wien, Niederösterreich und Burgenland gingen den Beamten fünf Verdächtige ins Netz.

© APA/BMI/EGON WEISSHEIMER

Niederösterreich
03/04/2014

Drei Schlepper und ein Drogendealer gefasst

200 Polizisten waren zeitgleich in Ostösterreich im Einsatz.

Bei einer Schwerpunktaktion der SOKO Ost sind der Polizei in der Nacht auf Mittwoch fünf Verdächtige ins Netz gegangen. In Wien, Niederösterreich und im Burgenland fassten Beamte jeweils einen Schlepper und griffen insgesamt 13 Migranten auf. Auch für einen per Haftbefehl gesuchten Drogendealer klickten die Handschellen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Ein mutmaßlicher Buntmetalldieb wurde am Bahnhof in Bruckneudorf (Bezirk Neusiedl am See) vorläufig festgenommen. Ein Bahnmitarbeiter hatte den 24-Jährigen im Bereich der Gleise entdeckt und die Polizei verständigt. Im Rucksack des Mannes befanden sich Kupferkabel. Den Gesetzeshütern erzählte er, dass er sie in einem Abfallcontainer gefunden habe. Der 24-Jährige wurde wieder freigelassen und angezeigt.

Bei der Schwerpunktaktion waren zeitgleich rund 200 Polizisten in Wien, Niederösterreich und im Burgenland im Einsatz. Sie wurden von Kollegen aus Ungarn und der Slowakei unterstützt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.