Die Langloiser Weinchampions stehen fest

Die Routiniers haben sich durchgesetzt - Rabl und Jurtschitsch stauben je drei Trophäen ab (von insgesamt 10).

Alle Jahre wieder wird es im April für die Winzer in und rund um Langenlois spannend, wenn wieder die Weinchampions gekürt werden. Mehr als 300 eingereichte Weine aus Langenlois, Zöbing, Gobelsburg, Reith, Mittelberg und Schiltern standen in einem viertägigen Vorverkostungsmarathon im Ursin Haus auf dem Prüfstand. Jetzt stehen die Sieger in den zehn Kategorien fest. Ermittelt von einer hochkarätigen Jury konnten dieses Jahr durchwegs Routiniers Erfolge für sich verbuchen. Als Top-Weingüter stellten sich das Weingut Rabl und das Weingut Sonnhof Jurtschitsch heraus: Beide Betriebe stellen je drei Champions!

Die beiden Königsdisziplinen waren sicher Grüner Veltliner bzw. Riesling Reserve. Das Weingut Schloss Gobelsburg holte sich mit seinem Grünem Veltliner Renner Kamptal DAC Reserve 2008 den Sieg in ersterer Katagorie. Das Weingut Steininger gewann mit seinem Riesling Novemberlese Kamptal DAC Reserve 2008 die Elitewertung bei den Rieslingen.

Erstellt am 05.12.2011