© Kurier/Juerg Christandl

Chronik Niederösterreich
11/19/2021

Chefin der NÖ Grünen wurde nach Landtagssitzung positiv auf Corona getestet

Krismer hat milde Symptome. Klubs und Fraktionen wurden über den Fall informiert.

Helga Krismer, Landessprecherin und Fraktionsobfrau der niederösterreichischen Grünen, ist mit dem Coronavirus infiziert. Sie hat milde Symptome - wie eine "starke Verkühlung", teilte die Politikerin via Facebook mit. Krismer wurde Donnerstagfrüh getestet und erhielt das positive Ergebnis am Freitag, hieß es von der Partei. Weil die Grüne Mittwoch und Donnerstag an der Landtags-Budgetsitzung teilnahm, wurden laut Landtagsdirektion die Klubs und Fraktionen informiert.

Krismer ist gegen Covid-19 geimpft. "Leider hat es mich doch rund um dritten Stich noch erwischt", teilte die Grüne auf Facebook mit. Laut Landtagsdirektion handelt es sich um den ersten Corona-Fall rund um eine Landtagssitzung. Zwischen den Mandataren sei ausreichend Abstand eingehalten worden, hieß es. Der Landtag besteht aus 56 Abgeordneten. Krismer trug während der Sitzung - außer am Rednerpult - eine FFP2-Maske.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.