Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Buttermilchsuppe

Der erste Rezepttipp für dem kulinarischen Genuss um nur einen Euro pro Person.

Zutaten für 2 Personen

200 g Erdäpfel
2 EL Mehl
1 Scheibe Schwarzbrot
2 EL Margarine
1 Zwiebel
1/2 Bund Petersilie
500 ml Buttermilch
Salz und Pfeffer
1/4 TL Kümmel
1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

• Die Erdäpfel schälen, waschen, kleinwürfelig schneiden und in Salzwasser weich kochen.
• Das Mehl mit 2 EL Buttermilch glatt rühren.
• Das Brot in kleine Würfel schneiden und in 1 EL Margarineknusprig braten.
• Die Zwiebel schälen und klein schneiden, die Petersiliefein hacken.
• 1 EL Margarine in einem Topf erhitzen, die Zwiebelstückchen und die Petersilie darin andünsten.
• Die Buttermilch und das angerührte Mehl hinzufügen und heiß werden lassen. Nicht kochen!
Erdäpfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
• Die angerösteten Brotwürfel auf Tellern anrichten und mit der Suppe übergießen.
• Die Erdäpfel schälen, waschen, kleinwürfelig schneiden
• Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Das Rezept stammt aus:
Elisabeth Degenhart
DAS 1-EURO-KOCHBUCH
202 1 €-Gerichte für sparsame Genießer
Leopold Stocker Verlag
143 Seiten, 9,95 €