Brand in Wirtshaus löste Feuerwehr-Großeinsatz aus

Foto: WWW.FOTOPLUTSCH.AT

Ruprechtshofen - Die Rauchschwaden über dem Hauptplatz in Ruprechtshofen, Bezirk Melk, waren schon aus der Ferne zu sehen: Freitagmittag sorgte ein Feuer in einem Wirtshaus für einen Großeinsatz der Feuerwehren und viel Aufsehen bei der Bevölkerung.

Es war kurz nach 12.15 Uhr, als bei den Einsatzkräften die Sirenen heulten. Rund 100 FF-Männer aus der Region rückten aus und konnten schließlich mit Atemschutzgeräten zum Brandherd vorrücken. "Die Rauchentwicklung war enorm", berichtet Erich Graf von der Feuerwehr Ruprechtshofen. Personen wurden zum Glück nicht verletzt, nach etwas mehr als einer Stunde konnte "Brand aus" gegeben werden.

Das Feuer dürfte möglicherweise in einem Lagerraum im Innenhof entstanden sein. Einige Gasflaschen mussten aus Sicherheitsgründen entfernt werden.

Die Brandursache stand am Freitag noch nicht fest. "Die Ermittlungen laufen noch", heißt es seitens der Polizei.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?