Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Bierpalatschinken mit Spinat-Schafkäse, von Elisabeth Neuteufel aus Göllersdorf

Eines der Siegerrezepte vom "g'schwind und g'schmackig" Rezeptwettbewerb - zum Nachkochen.

Zutaten: 100 g Dinkelmehl, ¼ l Bier, 2 Eier, Salz, 20 dag Blattspinat, 1 Zwiebel, Knoblauch, etwas Schafkäse, ¼ l Joghurt, 1 Zehe Knoblach, 1 EL frische Kräuter

Zubereitung:
Mehl mit Bier, Eiern und einer Prise Salz mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und einige Minuten ziehen lassen. In einer befetteten Pfanne Palatschinken backen.

Für die Fülle Blattspinat waschen, in feine Streifen schneiden. Nudelig geschnittene Zwiebel in wenig Öl anrösten, Spinatstreifen dazugeben, mit Salz und Knoblauch würzen, Kräuter dazugeben und einige Minuten dünsten lassen, sodass der Spinat eine sämige Konsistenz erhält. Unter die Spinatmasse etwas Schafkäse geben und die Palatschinken damit füllen.

Sauce: Für die Sauce einfach das Joghurt mit 1 Zehe fein gehacktem Knoblauch mischen und salzen. Die Spinatpalatschinken mit der Sauce anrichten und mit Tomatensalat servieren.