Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Berufsschüler bekommen neue Schule

Mistelbach - Die Landesberufsschule Mistelbach wird völlig modernisiert. Das Land NÖ wird rund 8,3 Millionen Euro investieren. Ab März 2012 beginnt der Neubau der Schule. Das teilte gestern Karl Wilfing, der für das Bildungswesen in NÖ zuständig Landesrat mit. "Auf dem 12.000 Quadratmeter großen Areal in Mistelbach werden die Schülerinnen und Schüler künftig eine hochmoderne Schule vorfinden, die einen zukunftsweisenden Unterricht in Theorie und Praxis ermöglicht und alle Stückerln spielt", versprach Wilfing nach der gestrigen einstimmigen Beschlussfassung in der Landesregierung.

Im März 2012 soll der Baubeginn erfolgen. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Schule soll dann im September 2013 erfolgen.