© Peter Sitar

Ermittlungen
08/23/2014

Baustellenaufzug kippte um: Acht Verletzte

Rettung war im Großeinsatz

Heidenreichstein.Betroffenheit herrschte am Samstag in Eberweis, einer beschaulichen Katastralgemeinde von Heidenreichstein im Waldviertel. Gleich zwei Notarzthubschrauber waren am späten Vormittag in dem Örtchen mit 230 Einwohnern gelandet – nach einem tragischen Unfall auf der Baustelle eines Einfamilienhauses.

Ein mobiler Lastenaufzug war aus noch ungeklärten Umständen umgekippt. Sieben Männer und eine Frau wurden verletzt; zum Teil schwer. Drei von ihnen mussten mit dem Hubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden, zwei weitere mit dem Notarztwagen.

Sturz aus vier Metern

Der Aufzug war im Zuge von Arbeiten an einem Einfamilienhaus am späten Vormittag umgekippt. Bei den Verletzten dürfte es sich nach ersten Angaben großteils um Familienangehörige des Besitzers gehandelt haben, die ihm offenbar bei Arbeiten am Giebel des Hauses behilflich waren.

"Vermutlich wollten sie mit dem Aufzug runter fahren, um eine Pause zu machen", hieß es nach ersten Ermittlungen vonseiten der Polizei. Dabei dürften sich an der mobilen Konstruktion Schrauben gelöst haben, der Aufzug fiel zur Seite. Jene Personen, die mit dem Korb hinunter fahren wollten, stürzten über vier Meter in die Tiefe. Andere wurden durch herabfallende Teile verletzt.

Fraglich ist, ob mit dem Lastenaufzug Personen transportiert werden durften oder ob zu viele Menschen im Korb mitfuhren. "Ermittlungen dazu laufen", hieß es von der Polizei, "die Verletzten konnten zum Teil noch nicht befragt werden."

Der Hausherr selbst wurde kaum verletzt, stand nach dem Unfall aber unter Schock. Er musste ‚von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.