Chronik | Niederösterreich
29.10.2017

Bad Vöslau: Cobra-Einsatz bei Tauffeier

Streit ums liebe Geld eskalierte. Polizei konnte Gemüter beruhigen.

Eigentlich sollte eine Taufe ein Grund zum Feiern und für ein friedliches Miteinander sein. Davon soll aber einer Veranstaltung in Bad Vöslau im Bezirk Baden nicht viel zu spüren gewesen sein. Im Gegenteil: Laut Polizei kam es bei der Veranstaltung zu einer lautstarken Diskussion unter Rumänen, in weiterer Folge soll einer der Beteiligten sogar ein Messer gezückt haben.

Um auf Nummer sicher zu gehen und weil die Exekutive befürchtete, dass noch weitere Waffen im Spiel gewesen sein könnten, wurde die Spezialeinheit Cobra zur Verstärkung alarmiert. Mit vereinten Kräften konnten die Beamten die erhitzten Gemüter schließlich wieder beruhigen. Verletzt wurde bei dem Einsatz am Sonntagvormittag zum Glück niemand.Warum die Taufgäste aneinander gerieten, ist noch unklar. Möglicherweise ging es ums Geld, wie ein Beamter vermutet. "In dem Fall gibt es noch Sprachbarrieren, die es zu überwinden gilt", erklärt ein Fahnder.