Auf die Stimme kommt es an

Foto: www.mostropolis.at

Mit „Soft Skills“ verbindet man oft jene sozialen Kompetenzen, die den Umgang mit anderen Menschen betreffen – von der Fähigkeit Mitarbeiter zu führen bis hin zur Gabe, sich in seine Kunden hineinzuversetzen. Aber auch Stimme, Tonfall und die Mimik zählen dazu. Kein Wunder, dass dieses Thema für ein volles Haus im RIZ-Gründerzentrum Amstetten sorgte. Sprechtrainerin Petra Maria Berger führte durch einen spannenden Abend, zu dem Landesrätin Petra Bohuslav geladen hatte.

Wie wichtig gutes Auftreten und eine professionelle Stimme sein können, davon überzeugten sich nicht nur zahlreiche Unternehmer aus der Region, sondern auch viele Politiker. Gesichtet wurden unter anderem die Landtagsabgeordneten Michaela Hinterholzer, Andreas Pum, Landtagspräsident Johann Heuras und Bürgermeisterin Ursula Puchebner.

Am Freitag düste Bohuslav schließlich nach Melk. Dort wurde das neue Tourismus-Infocenter eröffnet. Die Segnung wurde vom Melker Abt Georg Wilfinger und Pfarrer Günter Battenberg vorgenommen. In dem Center holen sich die Urlauber Tipps für den Aufenthalt in Bezug auf Verkehrsverbindungen, Ausflugsziele und Gastronomie. Der Gast bekommt hier den besten Überblick, welche Kapazitäten kurzfristig noch frei sind. Bernhard Schröder, Geschäftsführer der Donau Tourismus GmbH betont: „Den Kunden im Tourismus zufriedenzustellen ist eine große Herausforderung.“

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?