Argentinien

Viele Jahrhunderte lang war Argentinien, das bis Mitte des 19. Jahrhunderts zusammen mit Uruguay und Paraguay das "Vizekönigreich Rio de la Plata" bildete, ein rein landwirtschaftliches Land. Und auch heute noch wird der südamerikanische Staat entscheidend von seinen riesigen, rund 50 Millionen Rinder umfassenden Viehherden geprägt. Doch auch als Urlaubsziel hat sich Argentinien, das übrigens rund acht mal so groß wie Deutschland ist und neben dem subtropischen Norden auch eine kalte Südzone aufweist, längst einen Namen gemacht. Kein Wunder eigentlich, denn neben den Anden sind auch die Strände des Atlantiks und die fast 500 Jahre alte und von Einwanderern geprägte Hauptstadt Buenos Aires mit ihren historischen Bauten, Künstlervierteln und Einkaufsstraßen sehenswert. Allemal empfehlenswert sind auch die fünf Nationalparks mit Walfischen, Katameranen und den Iguazú-Wasserfälle sowie das breite Wintersportangebot.

Klima

Wegen der Größe des Landes und der Imensen Höhenunterschiede (bis zu 7000 Meter) herrscht ein vielfältiges Klima: von suptropischen Temperaturen im Norden, bis zu Kältegraden im äußersten Süden, der zwischen November und März am angehenmsten zu bereisen ist. In der Zentralregion herrscht meist ein überwiegend gemäßigtes Klima, in den Sommermonaten, Dezember bis Februar, ist es jedoch zum Teil sehr heiß und feucht, die Winter sind recht kühl.

Einreisebestimmungen

Der Reisepass und der Personalausweis müssen mindestens sechs Monate Gültigkeit haben. Benötigt wird auch ein Rückreiseticket. Reisende, die aus einem Land mit Cholera- oder Gelbfieberepidemie kommen, müssen ein Impfzeugnis vorlegen.

Impfungen

Pflichtimpfungen sind für die Einreise nach Argentinien nicht vorgeschrieben. Jedoch wird vor allem bei Reisen ins Landesinnere wirksamer Impfschutz gegen Tetanus, Polio, Tollwut, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen.

Währung

Peso

Sprache

Amtssprache ist Spanisch. Englisch und Italienisch werden vereinzelt gesprochen.

Beste Reisezeit

Die Monate Oktober bis April sind die besten Sommereisemonate.

Flugdauer

Die Flugzeit von Frankfurt nach Buenos Aires beträgt ca. 14 Stunden.

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -4 Stunden

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011