Arbeiter auf dem Mistplatz angefahren

Großkadolz – Ein Gemeindearbeiter wurde am Samstag in Großkadolz von einem Traktor angefahren. Der Traktorlenker wollte auf dem Mistplatz Strauchgut abladen. Nach einem Gespräch mit dem Platzwart legte er den ersten Gang ein und fuhr los, als er den 35-Jährigen auch schon schreien hörte. Mit dem Vorderrad dürfte der Traktor über den Fuß des Mannes gerollt sein.

Ein Alkotest ergab: Der Gemeindemitarbeiter dürfte alkoholisiert gewesen sein.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?