Chronik | Niederösterreich
10.02.2018

Amstetten: Todesopfer bei Brand in Wohnhaus

Fünf Personen wurden mit Rauchgasvergiftung ins Landesklinikum eingeliefert.

Ein Brand in einem Wohnhaus in Hausmening, einem Stadtteil von Amstetten, hat am Samstag in den Morgenstunden ein Todesopfer gefordert. Fünf Personen wurden nach Polizeiangaben mit Rauchgasvergiftung ins Landesklinikum eingeliefert.

Das Feuer war gegen 4.30 Uhr ausgebrochen. Die Ursache stand vorerst nicht fest. Die diesbezüglichen Ermittlungen werden laut Polizeisprecher Heinz Holub vom Landeskriminalamt geführt.