Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Albanien

Albanien ist ein überwiegend gebirgiges Land an der westadriatischen Küste der Balkanhalbinsel. Seine Topographie (große Teile der breiten Küstenebene sind sumpfig und unzugänglich) hat mit dazu beigetragen, dass Albanien in Europa weitgehend isoliert war.
Bis in eine Höhe von 1.800 m. überziehen Mischwälder (Tannen, Kiefern, Ulmen, Eichen, Birken, Buchen) die Gebirgshänge. Darüber besteht die Vegetation aus Sträuchern und Matten.
Die Tierwelt im Hochgebirge ist artenreich. Im dünn besiedelten Osten leben einige wenige Wölfe und Bären, außerdem der Steinadler, das Wappentier des Landes, und Lämmergeier. Weiter verbreitet sind Rotwild und Wildschweine.
Die Einwohnerzahl beträgt nur 3,2 Millionen, aber es leben 111,3 Menschen auf einem km². Die Bevölkerung besteht zu 98% aus Albanern und zu 2% aus Griechen.
Die Hauptstadt ist Tirana. Die Ruinenstadt Butrinti ist ein beliebtes Reiseziel und wurde zum Weltkulturerbe erklärt.

Klima

Milde Temperaturen, kühle, nasse Winter, heiße, trockene Sommer. Von Januar bis Mai liegen die durchschnittlichen Temperaturen zwischen 12° und 23°. In den Sommermonaten bis August sind es dann schon durschnittlich 27°.

Einreisebestimmungen

Deutsche benötigen einen gültigen Reisepass, aber kein Einreisevisum bis zu 1 Monat Aufenthalt. Der Kinderausweis wird anerkannt. Um zusätzliche Nachweisungen an einzelnen Grenzpunkten zu vermeiden, sollte darin nach Möglichkeit auch für Kinder unter 10 Jahren ein Lichtbild angebracht werden. An den Grenzübergängen und am internationalen Flughafen Rinas werden Ein-und Ausreisegebühren in Höhe von jeweils 10,- EUR, sowie bei Fahrzeugeinfuhr ebenfalls eine Gebühr (1 EUR per Tag) für das Kfz verlangt. Es empfiehlt sich, die Gebühr für die Fahrzeugeinfuhr bereits bei der Einreise für den gesamten Reisezeitraum zu entrichten.

Impfungen

Es wird empfohlen, sich gegen Diphterie, Polio, Tetanus, Typhus, Hepatitis A+B und Tollwut impfen zu lassen. Eine Gelbfieberimpfung ist dann Pflicht, wenn man aus einem Gelbfieber gefährdeten Land einreist.

Währung

1 Lek = 100 Qindarka

Sprache

Amtssprache ist Albanisch. Im Süden spricht eine Minderheit Griechisch.

Beste Reisezeit

Die angenehmsten Reisemonate sind März bis Juni und September bis Oktober. Im Juli und August werden hingegen Tageshöchsttemperaturen bis 40 °C erreicht.

Flugdauer

Von Frankfurt nach Tirana beträgt die Flugzeit etwa 2 1/2 Stunden.

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ)