© KURIER/Wilhelm Schraml

Madonnenstatue
10/13/2015

Diebe ließen Bertoni-Skulptur mitgehen

Die Täter nutzten die Feiern zum 90. Geburtstag des Bildhauers. Wert des Kunstwerkes: Rund 14.000 Euro.

Unbekannte haben die Feiern zum 90. Geburtstag des Bildhauers Wander Bertoni für einen Diebstahl genützt. Zu Ehren des bekannten Künstlers fand am Samstag auf seinem Grundstück in Winden am See (Bezirk Neusiedl am See), das auch ein Museum beherbergt, ein Open House statt. Nach der Veranstaltung für rund 150 geladene Gäste fehlte eine wertvolle Madonnenstatue, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bertoni hatte die Skulptur, die die Täter unbemerkt verschwinden ließen, in den 1950er-Jahren geschaffen. Die Statue ist etwa 35 Zentimeter hoch. Ihr Wert wird nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland auf rund 14.000 Euro geschätzt. Nun sucht die Polizei Neusiedl am See nach den Langfingern

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.