© Christian Nitz - Fotolia/Christian Nitz/Fotolia

Burgenland
01/07/2016

Unbekannte schossen auf Windkraftanlagen

Mit Schrotmunition auf Türen geballert. Rund 14.000 Euro Schaden.

Unbekannte Täter haben in den vergangenen zwei Wochen mit Schrotmunition auf die Eingangstüren zweier Windkraftanlagen in Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) geschossen. Die Verdächtigen beschädigten die Sicherheitstüren sowie die Scheinwerfer und richteten einen Gesamtschaden von rund 14.000 Euro an, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland. Die Tat ist am Donnerstag entdeckt worden.