Team-Österreich-Tafel mit neuer Ausgabestelle

Güssing – 350 Kilogramm Lebensmittel werden jedes Wochenende verteilt

Eine neue Ausgabestelle gibt es in Güssing für die Team-Österreich-Tafel. Sie ist im Nebengebäude der Rot-Kreuz-Bezirksstelle unterbracht. Jeden Samstag, ab 19 Uhr, werden hier Lebensmittel abgegeben.


Der Bedarf ist groß. In Güssing alleine sind 73 Kunden registriert, die auf diese Unterstützung angewiesen sind, im ganzen Burgenland sind es mittlerweile 820 Menschen.
Die Idee hinter dem Projekt, das vom Österreichischen Roten Kreuz und Hitradio Ö 3 initiiert wurde: Lebensmittel, die noch einwandfrei und frisch sind, werden von den Team-Mitarbeitern bei Supermärkten oder anderen Geschäften abgeholt und an die bedürftigen Menschen verteilt.

Unterstützung kam nun in Güssing von den Firmlingen. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Firmung wurden von den Kandidaten aus Stegersbach unter Leitung von Claudia Stranzl und Helga Stix einen ganzen Tag lang Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs gesammelt.

Insgesamt kamen dabei 610 Kilogramm Lebensmittel und Hygieneartikel zusammen, die Sonja Radakovits-Gruber, Team-Leiterin des Bezirkes Güssing, Projektleiter Viktor Blaskovits und Rot-Kreuz-Direktorin Tanja Haberler-König übergeben werden konnte.
Jedes Wochenende werden in der Ausgabestelle Güssing rund 350 Kilo Lebensmittel abgegeben.

( Kurier ) Erstellt am 26.03.2012