Über diese Lichtkuppel gelangten die Täter in den Baumarkt

© Privat

Chronik Burgenland
12/14/2017

Spektakulärer Einbruch in Baumarkt

Täter schnitten in Unterwart Bankomat auf und flüchteten mit Bargeld

Filmreifen Szenen hatten sich in der Nacht auf Dienstag in einem Baumarkt in Unterwart abgespielt. Bisher unbekannte Täter waren auf das Dach des Geschäftes geklettert, schildert ein Ermittler. Dort schlugen die Kriminellen die Lichtkuppeln ein und gelangten so in das Inneres des Marktes. Die Täter hatten es auf den im Foyer des Marktes plazierten Bankomaten abgesehen. Sie schnitten den Geldautomaten auf und flüchteten mit einer unbekannten Summe an Bargeld.

Aus kriminaltaktischen Gründen will die Polizei derzeit keine Details bekanntgeben.

Es werde aber davon ausgegengen, dass es sich bei den Tätern um eine professionelle Bande handeln dürfte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.