Chronik | Burgenland
21.10.2017

Kulturbotschafter mit Pfeil und Bogen in Südkorea

Südkorea, Bowman, Peter Stecher, Michaela Wolf, Wendy Night © Bild: Privat

Peter O. Stecher und Michaela Wolf waren als österreichische Kulturbotschafter beim Yecheon World Archery Festival in Südkorea.

Auf Einladung von IOV-Korea (International Organisation for Volkskunst), einer NGO der UNESCO, waren auch zwei Österreicher als Kulturbotschafter vor Ort. Der burgenländische "BowmanPeter O. Stecher repräsentierte gemeinsam mit der Wiener Entertainerin Michaela Wolf, bekannt als Wendy Night, Österreich bei dem Bogenschützenfestival in Yecheon, Südkorea . 200 000 Besucher aus 20 Nationen waren vom 12. bis 16. Oktober vor Ort.

Südkorea, Bowman, Peter Stecher, Michaela Wolf, Wendy Night © Bild: Privat
Südkorea, Bowman, Peter Stecher, Michaela Wolf, Wendy Night © Bild: Privat
Bowman Stecher gab täglich mehrere Schieß-Perfomances vor tausenden Besuchern des Festivals und Michaela Wolf präsentierte täglich ein neues Dirndl-Outfit. "Bei der großen Bogenschützen-Parade mit koreanischem Militär durch die Innenstadt von Yecheon City durften wir neben dem Bürgermeister Lee Hyun Joon, an der Spitze der offiziellen Gäste gehen", schildert Stecher. Für den Bogenschützen und die Trachtenbotschafterin folgten Einladungen zu Festivals nach Japan, Bhutan, Peru, Bahrain, Frankreich und Griechenland. "Auch nach Korea müssen wir 2018 wieder kommen", freut sich Stecher.