Verkehrskontrolle, Polizeikontrolle, Geschwindigkeitsüberprüfung, Polizei

© Kurier

Chronik Burgenland

Gefahrgut-Transporter mit 17 technischen Mängeln gestoppt

Sattelkraftfahrzeug war mit giftigem Trichlorethylen beladen.

03/21/2014, 10:42 AM

Eine riskante Fahrt hat die Polizei im Burgenland gestoppt: Ein Lenker war auf der Ostautobahn (A4) mit einem Gefahrgut-Transporter unterwegs, bei dem 17 technische Mängel festgestellt wurden. Das Sattelkraftfahrzeug hatte das giftige Lösungsmittel Trichlorethylen geladen. Bei der technischen Kontrolle wurde u.a. eine defekte Bremse festgestellt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Bei vier der 17 technischen Mängel soll laut Exekutive bereits Gefahr in Verzug gewesen sein. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt, das Gefahrgut musste in ein zweites Tankfahrzeug umgepumpt werden.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Gefahrgut-Transporter mit 17 technischen Mängeln gestoppt | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat