Chronik | Burgenland
05.12.2011

Elektro-Katamaran wurde Raub der Flammen

Ein Feuer zerstörte im Jachthafen von Jois einen Prototypen. Ein defekter Elektromotor war offenbar der Auslöser.

Ein moderner Elektro-Katamaran wurde am Freitag im Jachthafen von Jois, Bezirk Neusiedl am See, bei einem Brand zerstört. Mit mehr als 100.000 Euro wird der Schaden des Prototyps beziffert. Ein defekter Elektromotor war offenbar der Auslöser. Ein 43-jähriger Mann aus Jois hatte bei einer Testfahrt mit dem neuen Katamaran eines Bekannten bemerkt, dass Rauch aus dem Maschinenraum aufsteigt. Rechtzeitig bevor das Boot in Vollbrand stand, konnte er es im Jachthafen abstellen und die Einsatzkräfte alarmieren. Der Feuerwehr gelang es, das Feuer rasch zu löschen.