Chronik | Burgenland
05.12.2011

Beachfeeling und Paddel-Action am See

1. Österreichische SUP-Meisterschaft: Stand Up Paddler geben bei Kurz- und Langstreckenbewerben in Weiden mit ihrem Paddel den Ton an.

Rein in die Boardshort und ab ins Strandbad nach Weiden am See. Am Wochenende locken die 1. Österreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddling an den Neusiedler See. Nicht nur Sportbegeisterten wird dabei ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auch für die nicht aktiven Besucher soll sich der Ausflug ins Nordburgenland lohnen. Jeweils ab 10 Uhr können es sich die Gäste auf der Liegefläche gemütlich machen oder noch schnell für die Rennen trainieren.

Am Samstag um 12.30 Uhr fällt der Startschuss zum Short Distance Race über einen Kilometer. Rund 50 Starter haben sich bereits angemeldet, wen vor Ort die Lust packt, kann seine Nennung kurzfristig nachholen. Nach Sonnenuntergang heißt es beim Night Race "Auf die Plätze, paddel, los!". Mehr Ausdauer ist beim acht Kilometer langen Long Distance Race am Sonntag gefragt.

Wasserspaß für alle

Zwischen den spannenden Rennen kann sich jedermann aufs Wasser wagen. Surfbretter und Paddel können ausgeborgt werden. Neben Action am Wasser wird dem Publikum am Strand Beachfeeling deluxe geboten - ob beim Chillen in der Pepsi Lounge bei heißen Rhythmen oder Balanceakten beim Slacklinen, Indoorboarding und Beach Volleyball spielen.

Am Abend wird den Royal Captains hinter der Bar Platz gemacht, die das Partyvolk mit Drinks und mitreißenden Beats verwöhnen.

Gewinnen

Der KURIER vergibt am Freitag um 11 Uhr ein SUP-Package für zwei Personen an den ersten Anrufer unter 02682 / 734 00-15. Die Gewinner dürfen sich über eine Fahrt in den Sonnenuntergang mit einem SUP-Profi sowie eine Einladung zum Grillfest und Picknickkorb freuen.

Sa., 3. und So., 4. Sept., ab 10 Uhr; Strandbad Weiden; Nenngeld: 10 Euro, Eintritt: Tageskarte: 3 Euro, Kinder von 10-15 Jahren: 2 Euro, ab 14 Uhr: 2 Euro / 1,50 Euro; www.asupa.at