© dpa/Jan-Philipp Strobel

Aktionstag
01/21/2015

Zum Weltjogginghosentag ausnahmsweise mal gemütlich

Heute darf man, was sonst eigentlich gar nicht geht: Jogginghosen tragen.

Sollten Sie es verpasst haben: Erst am Sonntag hätten wir den "Welttag des Schneemanns" feiern sollen, heute ist "Weltkuscheltag" und außerden haben wir in diesem noch so jungen Jahr auch schon den "Tag der Zimmerpflanze" hinter uns gebracht. Also: Kein Tag im Jahr mehr, für den es nicht mindestens auch einen Aktionstage gäbe.

Und heute gibt es sogar zwei. Neben dem ganzen Geknuddle könnte man am "Weltjogginghosentag" heute auch noch in - richtig - in Jogginghosen durch die Gegend laufen. Nicht, dass das jetzt wahnsinnig weltbewegend wäre, aber im Unterschied zu den meisten anderen Aktionstagen, die es noch nicht in die Liste der Aktionstage der Vereinten Nationen geschafft haben (was ja durchaus sinnvoll ist), betrifft uns der Weltjogginghosentag diesmal tatsächlich - zumindest ein bisschen.

Bad-Taste-Fasching

Der gemütlichste aller Aktionstage wurde nämlich, wie könnte es anders sein, in Österreich erfunden. 2009 taten sich vier junge Männer aus Graz zusammen und riefen zum kollektiven Rumprollen auf. Die damaligen Gymnasiasten Alexander Painsi, Matthias Strohmeier, Matthias Geisriegler und Martin Riesel kamen gemeinsam mit ihrer gesamten Schulklasse am 21. Jänner in Jogginghosen zur Schule. Aufgrund der allgemeinen Begeisterung wurde umgehend beschlossen daraus eine Tradition werden zu lassen.

Mittels Facebook verbreitete sich der "Weltjogginghosentag" dann in die ganze Welt. 2011 soll die Facebookseite bereits 600.000 Teilnehmer gezählt haben. In mehr als 50 Ländern sollen Freunde der Gemütlichkeit heute unterwegs sein und ihre gemütlichen Hosen zumindest einmal im Jahr ungestraften Blickes tragen. Auch in diesem Jahr wird wieder dazu aufgerufen, seine Jogginghosen-Herrlichkeit zu dokumentieren und auf Facebook zu teilen.

Bad-Taste-Mode

Ein Erfolg, mit einem recht bitteren Beigeschmack, wie wir finden: War 2009 die Welt abseits von Bad-Taste-Parties nämlich noch weitgehend Jogginghosen-frei, gehören die pseudosportlichen Hosen zumindest in Wien inzwischen zum ganz alltäglichen Straßenbild. Und das geht natürlich gar nicht. Wofür gibt es schließlich Aktionstage.

Wenn jeder Tag zum Feiertag wird

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.