The Smiths-Songs in Comicform

Morrissey so wie ihn viele von den Konzerten kennen - nur gezeichnet.
Foto: Jason Pedersen

Während Morrissey im Moment seine Fans vor den Kopf stößt, lässt ein amerikanischer Comic-Fan alte, bessere "Smiths"-Zeiten wieder hochleben.

Sie waren Helden einer Generation und werden heute noch von unzähligen Menschen verehrt wie Götter: The Smiths. Nun dürfen Morrissey und Co tatsächlich Superhelden sein - zumindest in Comicform.

Ihre Songs rühren zu Tränen und alleine die Titel erzählen ganze Geschichten. Der Comic-Fan Shawn Demumbrum will jetzt diese Songtitel in einer Anthologie verarbeiten.
Sein Ziel ist es, aus jedem Song eine 48-seitige Geschichte zu machen. Jede Ausgabe soll dabei von einem anderen Künstler gezeichnet werden. Demumbrum beschrieb dem Webportal kickstarter.com die Idee folgendermaßen: "Das Konzept für 'Unite and Take Over' ist relativ einfach, es dreht sich nur um eine Frage: 'Welche Geschichte spielt sich in deinem Kopf ab, während du deinen Lieblings-Smiths-Song hörst?'"

Songs für das Comic-Universum

Morrissey so wie ihn viele von den Konzerten kennen - nur gezeichnet. Foto: Jason Pedersen Morrissey so wie ihn viele von den Konzerten kennen - nur gezeichnet.

Die Songs "Girlfriend In A Coma", "Panic" und "That Joke Isn't Funny Anymore" werden bereits mit Stift und Papier umgesetzt. Viele weitere Klassiker fehlen allerdings noch in der Anthologie - darunter Songs wie "Meat Is Murder" oder "Hang The DJ".

Die Anthologie heißt "Unite and Take Over" und wird Anfang November auf der Tucson Comic Con in Arizona vorgestellt. Der Titel ist eine Textzeile des Songs "Shoplifters of the World" und wurde von Demumbrum selbst verarbeitet.

Die geschätzten Druckkosten von 3000 Dollar hat Demumbrum bereits gesammelt, somit steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege. Wann und wo es die Anthologie zu kaufen geben wird, ist noch nicht bekannt.

(KURIER.at / moe) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?