Steven Tyler ist neidisch auf J.Lo-Gage

Steven Tyler ist sauer. Er will mehr Geld. Denn Jennifer Lopez kriegt angeblich fast um das Doppelte mehr an Gage für ihre Jury-Tätigkeit, als der Aerosmith-Sänger.
Foto: rts

Unter den "American Idol"-Juroren gibt's Zoff: Steven Tyler zickt rum, weil Jennifer Lopez mehr verdient als er.

Steven Tyler ist mit seiner "American Idol"-Gage nicht mehr zufrieden, nachdem er erfahren hat, wieviel Jennifer Lopez für den gleichen Job verdient. Nachdem die Beiden für die letzte Staffel der Casting-Show in der Jury saßen und die Sendung tolle Quoten verzeichnen konnte, wollten die Sendungsmacher erneut alle drei Juroren (Tyler, Lopez und Randy Jackson) für eine neue Ausgabe von "American Idol" verpflichten.

Das kostet aber

Nach harten Gagenverhandlungen konnten nun alle drei Juroren wieder mit an Bord geholt werden. Laut TMZ soll Lopez' Gehalt von 12 Millionen Dollar für die letzte Staffel auf 20 Millionen erhöht worden sein. Andere Medien berichten sogar von 24 Millionen. Von dieser stolzen Summe hat angeblich nun auch der Aerosmith-Sänger Wind bekommen und will nun nachverhandeln. Er soll nämlich "nur" zwischen 10 und 13 Millionen Dollar für seine Tätigkeiten bekommen. Er hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei dem Sender Fox, sein Management habe jetzt um mehr Geld gebeten, so die New York Post. Er sei nämlich mindestens genauso beliebt und sorge für Sensationen, wie die Lopez, war die angebliche die Begründung des Tyler-Managements.

Ob Steven Tyler genauso viel Kohle wie J.Lo bekommen wird, ist noch offen. Der Gagen-Streit zeigt aber in jedem Fall, dass die beiden Musiker mehr als gut verdienen - und das alleine mit der Bewertung von jungen Nachwuchs-Sängern.

J.Lo und Tyler streiten andauernd

Wie das Boulevard-Blatt National Enquirer berichtet, streiten die beiden nicht nur wegen ihrer Gage. In der letzten Staffel gab es angeblich einen Wutausbruch von Lopez wegen der Einrichtung der Gaderoben. Tyler soll mehr Budget dafür bekommen haben, was die Sängerin und Schauspielerin in Rage gebracht habe. Außerdem wolle J.Lo immer genau wissen, wieviel Text Tyler in der Show zu sagen hat, um ebenso lange präsent zu sein. Die beiden Juroren dementierten die ganzen Streitereien allerdings heftigst und stellten ihre Freundschaft in der Sendung demonstrativ zur Schau.

(KURIER.at / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?