Buzz
10.03.2012

Sängerin Taylor Swift verdient am meisten

35 Millionen Dollar verdiente die 22-Jährige im vergangenen Jahr und hat damit das höchste Jahreseinkommen des US-Musikgeschäfts.

Die US-amerikanische Countrysängerin Taylor Swift lässt mit ihrem Jahreseinkommen selbst etablierte Musikgrößen wie U2 und Paul McCartney hinter sich. Die 22-Jährige verdiente im vergangenen Jahr mehr als 35 Millionen Dollar (26,5 Mio. Euro) mit Konzerten, Albumverkäufen und Tantiemen in den USA.

Sie verzeichnete damit mehr Einnahmen als jeder andere im US-Musikgeschäft, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Liste des US-Magazins "Billboard" hervorgeht. Auf dem zweiten Platz folgt die irische Rockband U2 mit 32 Millionen Dollar.

Ebenfalls in den Top 5 vertreten sind Countrysänger Kenny Chesney, Popstar Lady Gaga und Rapper Lil Wayne. Der Star der diesjährigen Grammy-Verleihung, die britische Soulsängerin Adele, schaffte es auf den zehnten Platz. Das Ranking basierte auf Einkommensquellen in den USA.