Buzz 24.12.2011

Rapper Tyler the Creator festgenommen

© Bild: dpa

Wegen Vandalismus wurde Tyler the Creator, Shootingstar der Rap-Szene, festgenommen.

Der US-Rapper Tyler the Creator ist wegen Vandalismus-Verdachts festgenommen worden. Wie die " Los Angeles Times" berichtete, hatte der 20-Jährige in der Nacht zum Freitag (Ortszeit) in Los Angeles im Musikclub Roxy eine Musikanlage zerstört.

Nach Angaben der örtlichen Polizei sei es danach beinahe zu Ausschreitungen gekommen, als eine verärgerte Menge aus dem Gebäude auf die Beamten zuströmte. Die Lage sei kurze Zeit später wieder unter Kontrolle gewesen, Verletzte habe es keine gegeben. Dem Bericht zufolge kam der Frontman des Hip-Hop-Kollektivs Odd Future am Freitagmorgen gegen eine Kaution von 20 000 Dollar wieder frei.

In diesem Jahr bekam der Rapper den MTV Music Award für den besten Newcomer. Sein Musikvideo zum Song "Yonkers" wurde als bestes Video des Jahres nominiert.

Erstellt am 24.12.2011