Buzz
05.12.2011

"Onkel Charlie": Kutcher spielt Milliardär

Bei "Two and a Half Men" gibt es neue Details zur neuen Staffel. Neuzugang Ashton Kutcher soll einen Internet-Milliardär spielen, "Charlies" Serientod scheint fix.

Der US-Sender CBS ist weiterhin sparsam mit Informationen zur neuen Staffel von "Two and a Half Men". Jetzt wurde zumindest bekanntgegeben, welchen Beruf die neue Figur haben wird, die Ashton Kutcher ab Mitte September in der TV-Serie verkörpern wird - nämlich einen Internet-Milliardär namens Walden Schmidt, der Liebeskummer hat. Dies verriet die Entertainment-Chefin Nina Tassler von CBS am Mittwoch vor Medienvertretern. Tassler sagte nicht, wie Kutchers Figur in die bestehende "Two and a Half Men"-Riege eingeführt wird. In den letzten Tagen sind aber mögliche Details aus dem Drehbuch von TV-Journalisten "geleaked" worden.

Zwei Männer und ein Begräbnis?

Während hierzulande alte Folgen rauf und runter gespielt werden, startet am 19. September in den USA die neue Staffel der Erfolgs-Sitcom "Two and a Half Men". Es wird die erste ohne Charlie Sheen als "cooler Onkel Charlie" sein. Munter wird bereits seit Wochen drauf los spekuliert, wie die populäre Hauptrolle des Charlie Harper aus der Serie geschrieben wird. Das vorwiegend sehr gut informierte Branchenmagazin Deadline hat nun schon sehr detaillierte Infos zur ersten (Doppel)-Folge veröffentlicht. *Vorsicht: Spoiler*

So soll das Verschwinden des kalifornischen Schwerenöters gar nicht erst lange hinausgezögert werden. Der Werbejingle-Schreiber wird laut Deadline gleich in der ersten Folge beerdigt. Also scheint gesichert, dass Produzent Chuck Lorre die Rolle des Charlie durch Tod entsorgen lässt.

Nun hat der Internetdienst TMZ auch noch Fotos veröffentlicht, die ein nachgestelltes Begräbnis im Studio der Erfolgsserie zeigen sollen (siehe Link unten). Allerdings: Nicht selten haben Produzenten solche Fallen aufgebaut, um Neugierige hinters Licht zu führen.

Die Bilder zeigen ein dunkles Ambiente wie in einer Kirche oder bei einem Bestatter. Schauspieler sind ebenso wenig zu sehen wie ein Sarg, dafür für Trauerfeiern typische Blumengebinde. Und: Vorn hängt ein Kleiderständer, daran ein Bowlinghemd und eine kurze Hose - genau so, wie Charlie Sheen sie in mehr als 150 Folgen getragen hatte.

Kutcher soll in der ersten Folge noch nicht auftauchen

Weiters hat die Deadline-Spionin aus dem gerade erst an die Schauspieler verteilten Skript noch folgendes extrahiert: Charlies Strandhaus kommt unter den Hammer. Es sollen einige Gaststars als potenzielle Käufer Schlange stehen und so zu einem Kurz-Auftritt kommen.

Letztendlich wird aber doch, wie längst verkündet, Ashton Kutcher das Erbe Sheens antreten. Deadline zufolge wird Demi Moores Ehemann allerdings noch nicht in der ersten Folge der neunten Staffel mitwirken, dafür werden einige Verflossene des Serien-Protagonisten Charlie Harper bei seinem Begräbnis auftauchen.

Als Werbegag für die TV-Serie hat Kutcher kürzlich die Hüllen fallen lassen. Das erste Poster für die Show zeigt die drei Hauptdarsteller mit viel nackter Haut. Kutcher, Jon Cryer und Angus Jones halten auf dem Foto ein Schild mit der Aufschrift "All will be revealed" ("Alles wird enthüllt - 09.19.11") vor ihren nackten Körpern hoch. Nun hat aber Deadline schon vorher einiges enthüllt - es sei denn, es gibt noch eine alternative Drehbuch-Version.

INFO: Die neunte Staffel der beliebten TV-Serie "Two and a Half Men" läuft am 19. September beim Sender CBS in den USA an. Charlie Sheen, der einen der ungleichen Brüder spielte, war im März wegen seiner Alkoholeskapaden und Wutausbrüche als Hauptdarsteller von der Sitcom gefeuert worden.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Bilder