Buzz 05.12.2011

Erster Trailer vom neuen "Spider-Man"

© Bild: Columbia Pictures / Sony Pictures / Marvel

Columbia Pictures veröffentlichte den ersten Trailer von "The Amazing Spider-Man". Tobey Maguire ist raus, Andrew Garfield ist drin.

Neue Verfilmung, neuer Hauptdarsteller, neuer Spinnenbiss. Die nächste Verfilmung von "The Amazing Spider-Man" führt zuerst in die Kindheit von Peter Parker. Von den Eltern verlassen, von seinem Onkel und seiner Tante aufgenommen wird er in der Schule gehänselt. Wie vorher Maguires, wird auch Garfields "Peter" in einem Forschungslabor von einer radioaktiven Spinne gebissen und dadurch zum Superhelden.

Der Trailer bietet bisher nicht viel Überraschendes. Wer auf eine Weiterführung der Geschichte gewartet hat, wird bitter enttäuscht, sie beginnt einfach von vorne.
Trotzdem zeigt der Trailer eine düstere Version. Vielleicht nahm sich Regisseur Marc Webb die "Batman"-Verfilmungen von Christopher Nolan zum Vorbild. Wissen wird man es in einem Jahr. Erst am 3. Juli 2012 kehrt der Spinnenmann zurück auf die Kinoleinwand, dieses Mal in 3D.

Die Hauptrollen spielen Andrew Garfield, Emma Stone, Rhys Ifans, Denis Leary, Martin Sheen und Sally Field. Regie führte Marc Webb, das Drehbuch wurde von James Vanderbilt, Alvin Sargent und Steve Kloves nach der Marvel-Comic-Vorlage von Stan Lee und Steve Ditko geschrieben. Laura Ziskin, Avi Arad, und Matt Tolmach produzieren die Marvel Entertainment Produktion für Columbia Pictures.

Erstellt am 05.12.2011