Buzz
30.01.2015

Die Werbespots des Super Bowl XLIX

Wenn am Sonntag der 49. Super Bowl über die Bühne geht, gibt es auch wieder Extra-Werbespots.

Der Super Bowl ist mittlerweile nicht nur ein weltweites Sportereignis (am Sonntag, 23.15 Uhr live auf Puls 4), sondern auch die wichtigste Zeit für Werbung. Agenturen und ihre finanzstarken Kunden überlegen sich extra für diese paar Stunden neue, meist extravagante, Spots. Meistens sind bereits Ende November, rund um das amerikanische Erntedankfest, Thanksgiving, alle Werbeplätze während der Übertragung verkauft. Bis zu 4,5 Millionen Dollar sollen 30 Sekunden Werbezeit in diesem Jahr kosten. Innerhalb der letzten zehn Jahre konnten die TV-Sender somit 2,2 Milliarden Dollar einnehmen.

Es scheint sich zu rentieren, die Kunden stehen Schlange, um einen Spot unterzubringen. Kein Wunder, immerhin haben im vergangenen Jahr im Schnitt 111 Millionen Amerikaner das Endspiel der NFL verfolgt - und schalteten wohl auch während der Werbepause nicht um.

Wie jedes Jahr, präsentieren viele Firmen ihre Spots schon vor dem Super Bowl. Eine Auswahl der besten zeigen wir hier:

8lZgpaVpKQk

QUELLE: Youtube

U1jwWwJ-Mxc

QUELLE: Youtube

g9A1NowrnGI

QUELLE: Youtube

QoqWo3SJ73c

QUELLE: Youtube

PZ-Yiuc9sOQ

QUELLE: Youtube

bjcU5fPY7BQ

QUELLE: Youtube

LQvdIGeUUvo

QUELLE: Youtube

P5SB1Ypy1EM

QUELLE: Youtube

rSqqCI0LNHs

QUELLE: Youtube

ZTwzsV3I3OQ

QUELLE: Youtube