Buzz
31.01.2012

Die Kult-Twitterer stehen fest

Die Leser haben gewählt: @fatmike182, @matthiasdaniel und @haubentaucherat sind die beliebtesten Twitteranten abseits des Mainstreams.

Als wir am 10. Jänner zur Wahl der Kult-Twitteranten aufgerufen haben, hat es nicht lange gedauert, bis sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen herauskristallisiert hat. Nun ist der Kampf um 15 Minuten Ruhm und Ehre in der schnelllebigen Twitterwelt entschieden: @fatmike182 gewann das KURIER-Voting mit 19 Prozent der insgesamt 350 Stimmen und darf sich somit "Kult-Twitterer" nennen. Mit einem gewissen Respektabstand folgt @matthiasdaniel mit 15 Prozent. @haubentaucherat, der lange auf Platz zwei lag, belegte schließlich Rang drei, mit 13 Prozent.

Der Sieger, @fatmike182, zeigt sich euphorisch: "Super, Kult-Twitterer! Freue mich riesig! Es war schon extrem erfreulich, dass ich mit meinen Nischenthemen Wissenschaft/Skeptizismus in die "gnadenlos subjektive" Auswahl der Nominierten gekommen bin! Die endgültige Abstimmung zu gewinnen war der Bonus, den ich vielen diskussionsfreudigen Followern zu verdanken habe."

@matthiasdaniel: "Wow – zweiter Kult Twitterer des Landes? Großartig. Damit stehe ich in einer Reihe mit berühmten Zweiten der Geschichte: Christina Stürmer, Friedrich II und Twilight New Moon - die letztlich alle ihre Vorgänger überflügeln konnten. Staunen auch Sie über meine Tweets im Spannungsfeld zwischen Hirn und HalliGalli. Mir nach, Follower, ich kenne den Weg!"

@haubentaucherat: "Freut mich sehr, dass ich als Grazer Provinztwitterer unter die Top 3 gekommen bin. Werde versuchen, dem Voting gerecht zu werden."

Wie Listen das oft so an sich haben, sind sie meist unvollständig. Nachdem unsere Jury bestehend aus @linzerschnitte, @boomblitz und @oberndorfer mit viel Weisheit und Bedacht ihre Auswahl getroffen hat, kamen dennoch einige zusätzliche Empfehlungen auf uns zu. Diese wollen wir den Usern da draußen nicht vorenthalten und haben deswegen eine Twitter-Liste mit ihnen angelegt.

Wir gratulieren auf jeden Fall den verdienten Gewinnern und hoffen, dass unsere Leser jetzt noch mehr Spaß mit Twitter haben.

Das detaillierte Voting gibt es hier.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund