Die Konzerthighlights bis zum Jahresende

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen, einige Konzerthighlights gibt es aber noch. Bob Dylan zum Beispiel, oder Bush oder die Fantastischen Vier.

Rock und Pop, Metal und Electro, Soul und R&B. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, konzerttechnisch ist allerdings noch einiges los. Die Highlights finden sich hier. 

Zum Durchklicken...

Bild: Lenny Kravitz, K.I.Z., Anthony Kiedis (RHCP), Digitalism, Brandon Boyd (Incubus) Los geht es mit einer Band aus Dänemark. Volbeat. Gerade erst mit österreichischem Gold für ihr Album "Beyond Hell / Above Heaven" ausgezeichnet, werden sie am 8. November die Intersport Arena in Linz zum Brodeln bringen.

Volbeat: 8.11., Intersport Arena Linz Bob Dylan und Mark Knopfler. Zwei Legenden der Musikgeschichte beehren eine heimische Bühne. Auf Innsbruck fiel die Wahl, dort kann man immerhin eine Olympiahalle füllen. Allerdings werden die beiden nicht gleichzeitig auf der Bühne stehen, sondern jeweils ein Konzert spielen. Welche der beiden Bands allerdings als Support fungiert, ist noch nicht klar.

Bob Dylan & Mark Knopfler: 8.11., Olympiahalle Innsbruck Fans der härteren Gangart sei das Hammerfall-Konzert im Grazer Orpheum ans Herz gelegt. Die Power-Metal Band aus dem schwedischen Göteborg ist dort am 10. November zu Gast und wird sicher auch das im Mai erschiene achte Studioalbum "Infected" mit im Gepäck haben.

Hammerfall: 9.11., Arena Wien, 
10.11., Orpheum Graz Wunderbaren Soul und R&B kann man am 10. November von Joy Denalane im Wiener Wuk hören. Die deutsche Sängerin und Frau von Freundeskreis-Kopf Max Herre, veröffentlichte im Mai ihr viertes Studioalbum "Maureen", das sie in Berlin und Philadelphia produzierte.

Joy Denalane: 10.11., WUK Wien Zehn Jahre machten die Jungs bzw. Männer von Bush Pause. Während sich Sänger Gavin Rossdale die Zeit mit Gwen Stefani vertrieb, hörte man von den anderen Musikern so gut wie nichts. Deshalb wurde es wohl Zeit für ein Comeback. Das Album "The Sea of Memories" wurde produziert und wird am 11. November im Wiener Gasometer vorgestellt. 

Bush: 11.11., Planet.tt Wien Auch eine der legendärsten Metal-Bands der Gegenwart findet noch 2011 den Weg nach Österreich. Machine Head rocken am 12. November das Wiener Planet.tt. Headbangen garantiert.

Machine Head: 12.11., Planet.tt Wien Elektronisch wird es am 14. November in der Wiener Arena, wenn das Hamburger Electro-House-Duo Digitalism alle Beinpaare in der großen Halle zum Tanzen bringen wird. Das besondere an diesem Konzert ist, dass es sich nicht wie sonst oft üblich "nur" um ein DJ-Set handelt, sondern die Jungs tatsächlich live auftreten werden. 

Digitalism Live: 14.11., Arena Wien Wenn "Prolettn längaah feian", sind die Trackshittaz auch in der Nähe. Lukas Plöchl aka G-Neila und Manuel Hoffelner aka Manix wollen auch 2011 noch ordentlich feiern und geben deshalb gleich drei Konzerte. Am 15. November in Graz, am 3. Dezember in Linz und am 4. Dezember in Wien.

Trackshittaz: 15.11., Orpheum Graz, 
3.12., Posthof Linz, 
4.12., Planet.tt Wien Scott Matthew ist kein Mann der kleinen Gesten und unklaren Botschaften. Seine Songs sind stattdessen voll mit "Love", "You", "Doubt" und "Pain" sowie der dazugehörigen inneren Unruhe. Die zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit angesiedelten Lieder sind es dann auch, die den in Australien geborenen Singer/Songwriter berühmt gemacht haben. Jetzt ist er auf Tour und spielt sechs Mal auf heimischen Bühnen.

Scott Matthew: 15.11., ppc Graz, 
16.11., Wuk Wien, 
30.11., Weekender Cafe & Club Innsbruck, 
1.12., Posthof Linz, 
2.12., ARGEkultur Salzburg, 
3.12., Kino Ebensee In seiner Karriere verkaufte er bereits über 80 Millionen Tonträger, war einer der ersten elektronischen Musiker überhaupt und begann bereits in den 70er Jahren mit Synthesizern zu arbeiten. Bei seinen Konzerten visualisiert er seine Musik und bringt damit das Publikum zum Staunen. Jean Michel Jarre. Der 63-jährige Franzose wird am 17. und 18. November die Stadthallen in Wien und Graz mit seiner Musik einnehmen. 

Jean Michel Jarre: 17.11., Stadthalle Wien, 
18.11., Stadthalle Graz Urlaub fürs Gehirn kann man sich am 17., 18. Und 19 November gönnen. Die vier Deutschen HipHopper von K.I.Z., die ihre satirischen Texte gerne mit dem Vorschlaghammer in die willigen Ohren klopfen und dafür von den Feuilletonisten gefeiert werden, frühstücken gerne in der Apotheke und rappen am liebsten auf der Bühne. Und das auch in Österreich. Internationaler wird es …

K.I.Z. 17.11., Posthof Linz, 
18.11., Arena Wien, 
19.11., Rockhouse Salzburg ... mit dem US-Beau Lenny Kravitz, der mit neuem, schwachem Material in die Wiener Stadthalle kommt.

Lenny Kravitz: 18.11., Stadthalle Wien Wer es eher bombastisch liebt, darf sich am selben Abend in der Wiener Stadthalle zur "Symphonica" Orchester Tour von George Michael begeben.

George Michael: ABGESAGT Ebenfalls am 21. November findet in der Wiener Arena ein besonderes Konzert des Metal-Genres statt. Dort werden die britischen Saxon und die inoffiziellen Erfinder des Speed-Metals, Anvil , die Herzen vieler Fans höher schlagen lassen.

Saxon/Anvil: 21.11., Arena Am 23. November bieten die deutschen Metaller von Rammstein in der Stadthalle einen Überblick über ihre lange Karriere. Tickets gibt's allerdings offiziell keine mehr. Wer es nicht ganz so "deutsch" und "hart" mag, kann …

Rammstein: 23.11., Stadthalle … auf das Planet.tt zurückgreifen. Dort lassen sich Incubus wieder einmal blicken.

Incubus: ABGESAGT Er kann es nicht lassen, das Singen. Deshalb wird Jared Leto und seine Band 30 Seconds to Mars auch zwei Mal österreichische Bühnen betreten. Zum einen im vorarlbergerischen Hohenems und zum anderen in Wien.  

30 Seconds to Mars: 25.11., EventCenter Hohenems,
26.11. Stadthalle Wien Geschlagene 28 Jahre mussten Fans der britischen Band Sade auf ein weiteres Wien-Konzert warten. Am 25. November ist es endlich soweit. Dann wird die Band um Sängerin Sade Adu die Bühne der Wiener Stadthalle betreten. 

Sade: 25.11., Stadthalle Wien Eine der spannendsten Alternative-Rockbands der letzten Jahre beehrt Österreich ebenfalls noch vor Jahresende. Portugal The Man zieht es von Alaska nach Österreich und das gleich drei Mal. Auch im …

Portugal The Man: 30.11., Rockhouse Salzburg, 
1.12., Wuk Wien, 
2.12., Posthof Linz … Dezember gibt es noch ein paar Highlights. Zum Beispiel spielen die Kürbisköpfe rund um Billy Corgan am 1. Dezember im Planet.tt, …

The Smashing Pumpkins: 1.12., Planet.tt Wien … die Red Hot Chili Peppers, die am 7. Dezember auf den Tag genau fünf Jahre nach ihrem letzten Wien-Gig wieder ein Konzert in der Stadthalle geben, …

Red Hot Chili Peppers: 7.12., Stadthalle Wien … der Berliner DJ Paul Kalkbrenner am 8. Dezember ebenfalls das Planet.tt und die vier schwäbischen Rapper der …

Paul Kalkbrenner: 8.12., Planet.tt Wien … Fantastischen Vier am 20. Dezember die Wiener Stadthalle. Auch 2012 wird es mit Duran Duran, den Ärzten, Justice usw. wieder musikalisch.


Die Fantastischen Vier: 20.12., Stadthalle Wien

Mehr zum Thema

(KURIER.at / moe) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?