Zur mobilen Ansicht wechseln »

Achtung, es liegen aktuell Warnungen vor:

zu warnungen

Mit Störungsannäherung wird die energiereiche Luftmasse von Neuem aktiviert und sehr häufig kommt es zu Regenschauern und Gewittern. Diese bewegen sich recht langsam und können lokal erneut für große Niederschlagsmengen sorgen. Am Vormittag scheint zunächst aber oft noch länger die Sonne und es ist schwül, spätestens ab Mittag wachsen mächtige Quellwolken und folgend auch Regenschauer und Gewittertürme in den Himmel. Der Wind weht im Norden zeitweise mäßig aus West bis Nordwest, sonst ist es abseits von Gewittern windschwach. Tageshöchsttemperaturen 24 bis 30 Grad.


Anfangs gibt es vor allem im Osten noch Wolken und letzte Schauer, sonst ist es oft schon trocken und immer öfter auch sonnig. Am Nachmittag bilden sich lokale Schauer und Gewitter vor allem noch über den Bergen von Osttirol bis ins Obere Murtal, aber auch im Südosten. Der Wind weht im Osten teils noch mäßig aus West bis Nordwest, sonst ist es windschwach. Frühtemperaturen 14 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen 24 bis 30 Grad.

Bitte Javascript aktivieren!