Schmuckstücke aus der Titanic

In einer Wanderausstellung werden noch nie gezeigte Glanzstücke der Titanic-Passagiere zur Schau gestellt.

Vor 100 Jahren sank die Titanic. Mit in ihr nasses Grab nahm sie nicht nur 1496 Menschen, sondern auch deren Hab und Gut, wie kostbaren Schmuck. 1987 wurde der Schatz im Wrack in den Tiefen des Atlantiks wiedergefunden. Nun wird das Geschmeide, wie dieser Diamant- und Saphirring, in einer neuen Wanderausstellung gezeigt. Sie beginnt am 16. November in Atlanta, Georgia. Danach reisen die Stücke nach Orlando und Las Vegas. Zu der Sammlung gehören neben Manschettenknöpfen und einer goldenen Taschenuhr, auch diese Kette mit einem Platin- und Diamantanhänger, sowie ... ... eine Brosche mit zwei Diamanten und ... ... dieser mit Diamanten besetzte Fingerring.
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?