Die "Spring Breakers" auf der Überholspur

KOPIE_ppsvie(1).jpg
Foto: photopress.at

Selena Gomez, Vanessa Hudgens & Co. sorgten diese Woche für den Wow-Effekt.

Jede Woche zeigen sich Stars von ihrer schönsten Seite, wir haben jene mit dem anziehendsten Look aufgespürt. Jetzt liegt es an Ihnen zu entscheiden, wer dieses Mal mit dem Titel "Best Dressed" ausgezeichnet wird. Achtung, die "Spring Breakers" kommen! Wenn Selena Gomez (l.) und Vanessa Hudgens (r.) nicht gerade ihre Zuckerlkleider - wie hier bei der Filmpremiere in London - auspacken, dann müssen sich die anderen Stars mittlerweile ganz schön in Acht nehmen. In Berlin sorgte Küken Selena Gomez (20) mit einem tiefen Ausschnitt für Aufsehen. Sie hatte einen Hosenanzug von Versace gewählt. Neben ihr schillerte Vanessa Hudgens (24) in Naeem Khan. Nur wenige Tage später zeigte sich die Schauspielerin in Madrid im sexy Spitzenoutfit von Katharine Kidd. Selena wirkte dieses Mal in Blumarine sehr erwachsen. Besonders heiß sah die 20-Jährige später am Abend in einer Robe von Dolce & Gabbana aus. In Acht nehmen müssen aber auch die beiden sich: Bisher waren Vanessa und Selena die Stars des Films, Kollegin Ashley Benson (23) läuft ihnen aber bald den Rang ab. So schillerte sie in Berlin in Gold. In Madrid sorgte die Schauspielerin in Tadashi Shoji für Aufsehen. Ebenfalls eine Augenweide war "Once Upon a Time"-Star Ginnifer Goodwin in Misha Nonoo diese Woche. Hollywood-Star Rachel Weisz kam zur Japan-Premiere von "Oz The Great and Powerful" in Rot von Lanvin.

Das Ergebnis der Abstimmung:

·  Selena Gomez in Versace

50%

·  Vanessa Hudgens in Naeem Khan

2%

·  Vanessa Hudgens in Katharine Kidd

4%

·  Selena Gomez in Blumarine

4%

·  Selena Gomez in Dolce & Gabbana

24%

·  Ashley Benson

2%

·  Ashley Benson in Tadashi Shoji

6%

·  Ginnifer Goodwin in Misha Nonoo

7%

·  Rachel Weisz in Lanvin

1%

Fotos: photopress.at

Stimmen Sie ab!

  • Diese Umfrage ist derzeit nicht aktiv.
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?