Cooper & Shayk trennen sich: Seine Mama ist schuld

Bradley Cooper and his mother Gloria Cooper arrive
Foto: Reuters/LUCAS JACKSON Bradley Cooper und Mama Gloria bei der Oscarverleihung 2013.

Von Verlobung und Hauskauf war die Rede, jetzt aber haben sich Irina Shayk und Bradley Cooper getrennt.

So schnell wie alles angefangen hat, so schnell ist's auch wieder vorbei: Nachdem sich Model Irina Shayk von Kicker Cristiano Ronaldo getrennt hat, wurde im Sommer 2015 ziemlich flink zu Bradley Cooper gewechselt.

Model model Irina Shayk poses on the red carpet as Foto: REUTERS/BENOIT TESSIER

Der Hollywood-Beau hat es offenbar ziemlich ernst mit dem Model gemeint, in Los Angeles haben sich die beiden gemeinsam eine Bleibe gesucht, sie zeigten sich küssend und unzertrennlich vor Paparazzi und Ende 2015 wurde sogar über eine Verlobung spekuliert.

Jetzt ist aber nach nur acht Monaten plötzlich Schluss mit der ach so großen Liebe, wie das Klatschblatt Sun berichtet.

Zu Weihnachten gestritten

Der Grund: Bradley ist zu sehr Muttersöhnchen uns lässt Mama Gloria in seinem Leben alles mitentscheiden. Shayk soll sich mit der Mama nicht ganz so gut verstanden haben, um es nett auszudrücken. Als sie Weihnachten bei der Schwiemu in spe verbrachten, soll es dem russischen Model gereicht haben, so die Gerüchte.

Bradley Cooper, best actor nominee for his role in Foto: Reuters/LUCAS JACKSON

Nach einem Streit zwischen den zwei Frauen sei auch Cooper zum Entschluss gekommen, dass Irina nichts für die Zukunft ist, so ein Insider zur Sun.

Der Schauspieler hat schon mehrmals offen gesagt, dass ihm seine Mutter extrem wichtig ist und seinen Erfolg ermöglicht hat. Sie begleitet ihn auch auf Events wie der Oscar-Verleihung.

Womanizer

Bradley ist neben seinem Ruf als Muttersöhnchen aber auch als Womanizer berühmt-brüchtigt.

Bradley Cooper, Suki Waterhouse Foto: AP/John Shearer

Mehr als zwei Jahre hielt fast keine Beziehung bei dem Hangover-Star. Seine letzten Lieben: Model Suki Waterhouse, Rene Zellweger und Zoe Saldana.

Aus dem Archiv:

Irina Shayk zieht sich aus

Das russische Model Irina Shayk kann man derzeit auf unzähligen Magazinen rund um den Globus bewundern. Jetzt zog sie sich für das VMAN Magazin aus. Schon wieder. Shayk ist bei Männermagazinen wie GQ, FHM oder Esquire heiß begehrt. Das Unterwäschemodel verkauft sich äußerst gut an Trafik-Ständen. Kein Wunder, denn die Maße der 26-Jährigen muten nahezu perfekt an. Durchbruch als Unterwäschemodel
Mit der Werbung eines italienischen Unterwäscheherstellers wurde Irina bekannt. Seit 2009 steht sie für Intimissimi als Testimonal zur Verfügung. Mit zwei Cover-Shootings für Sports Illustrated avancierte sie schließlich zum Topmodel. Aus Geldnot habe sie angefangen zu modeln, nicht weil sie davon träumte einmal Mannequin zu werden, so Shayk im KURIER-Interview. "Ich habe mit dem Modeln angefangen, weil meine Schwester schwanger und meine Familie in Geldnot war. Für mich war es nur ein Job." Ihr Vater starb früh, Irinas Mutter musste sie und ihre Schwester durchbringen. "Ich habe eine sehr starke Bindung zu meiner Familie, besonders zu meiner Mutter und meiner Schwester, aber sie leben nach wie vor in Russland." Ronaldo flirtet fremd

Shayk ist seit einigen Jahren gut im Geschäft. Für das deutsche Männermagazin GQ ließ auch schon alle Hüllen fallen. Von 2010 bis 2015 war Irina mit dem Goal-Getter liiert. Die 29-Jährige prangt nicht nur auf dem GQ Magazin, auch auf unzähligen anderen Zeitschriften war sie am Cover - zufällig just zur Zeit der Europameisterschaft 2012. Ronaldo war Karriere-Turbo

Ab dem Zeitpunkt, als Irina mit Ronaldo zusammen war, lief es bei der Russin im Modelbusiness wie am Schnürchen - die Beziehung zu dem Kicker diente ihr als Karriere-Booster. FHM hatte sie im März 2012 auf dem Cover - ebenfalls sehr freizügig. Playboy-Shooting abgelehnt

Für den Playboy allerdings wollte sich die schöne Fußballer-Freundin nicht nackig machen. Sie lehnte ein lukratives Angebot des Erotik-Magazins ab.

Bild: Spanische Marie Claire, März 2012 Statt sich im Playboy zu zeigen, posiert sie lieber etwas angezogener für die spanische Ausgabe von Harpers Bazar. Das Model und der Star-Fußballer galten als eines der glamourösesten Paare in Madrid und wurden  mit den Beckhams verglichen. Jetzt aber hat ein anderer ihre Herz erobert. Mit Hollywood-Star Bradley Cooper ist Shayk derzeit überglücklich.

(kurier / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?