Die Capitals rüsten mit einem Spielmacher auf

Komarov of Dinamo Moscow fights with Johnson of Di
Foto: REUTERS/INTS KALNINS Erfahrung in der KHL: Johnson (re.) spielte für Dinamo Rigain der KHL.

Der 34-jährige Kanadier Jamie Johnson hatte zuletzt in Köln gespielt.

Weil die Verletzungspause von Spielmacher Kurtis McLean länger dauern wird, wurden die Vienna Capitals auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv. Am Dienstag kam der 34-jährige Kanadier Jamie Johnson zum Testtraining nach Wien. Test deshalb, weil der Spielmacher in dieser Saison noch kein Spiel bestritten hat.

Der Kanadier hatte letzte Saison in Köln die zweitmeisten Punkte (29) gesammelt, er hat sich dann aber auf dem Transfermarkt verspekuliert und blieb übrig. Zuletzt hatte er Anfragen aus Schweden und hielt sich in seiner Heimat fit. In der American Hockey League kam er auf die beeindruckende Bilanz von 298 Punkten in 452 Partien. Von 2012 bis 2014 stürmte Johnson für Dinamo Riga in der russischen KHL.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?