Zur mobilen Ansicht wechseln »
Foto: RedBull

Letztes Update am 18.03.2013, 13:37

13-Jähriger schreibt Geschichte. Marcus Kleveland hat als jüngster Fahrer weltweit einen Triple Cork 1440 gestanden. Sehenswert.

Der Norweger Marcus Kleveland hat mit seinen 13 Jahren Snowboard-Geschichte geschrieben. Er stand jenen Sprung, der zur Zeit als das "non plus ultra" in der Snowboard-Szene gilt. Der schwierigste aller Tricks, den weltweit nur eine handvoll Fahrer beherrschen: Einen Backside Triple Cork 1440, vier volle Umdrehungen auf verschiedenen Flugachsen.

13jähriger schreibt Snowboard-Geschichte

Marcus Kleveland hat als jüngster Fahrer weltweit einen Triple Cork 1440 gestanden.

(KURIER/ts) Erstellt am 18.03.2013, 13:37


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!