Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER Romy 2014

Letztes Update am 18.02.2012, 14:00

Ukrainerin Korobka wegen Dopings gesperrt. Die ukrainische Olympia-Silbermedaillengewinnerin im Gewichtheben, Olga Korobka, ist am Samstag wegen Doping für vier Jahre gesperrt worden.

Die 27-Jährige ist bei den Weltmeisterschaften in Paris im vergangenen November positiv getestet worden, wo sie sich mit drei Bronzemedaillen einen Platz für die diesjährigen Olympischen Spiele gesichert hatte. Sie ist bis November 2015 gesperrt.

Korobka hat bei den Spielen 2008 in Peking Silber gewonnen und war eine der Hoffnungen ihrer Heimat für London. Sie verließ das Trainingscamp ihrer Mannschaft kommentarlos, nachdem sie davon erfahren hatte. Ihr Trainer Wasyl Kulak ist seines Amtes enthoben worden.

(KURIER/APA) Erstellt am 18.02.2012, 14:00


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!